Zeit für’s ICH

 

Viele Menschen sind mit ihren alltäglichen Verpflichtungen und Gewohnheiten so eingebunden, dass sie sich selten die Zeit zum Innehalten nehmen. Sie merken häufig nicht mehr, dass sie nur agieren und nicht mehr aktiv gestalten. Ich denke, dass es sehr wichtig ist, zwischenzeitlich mal in aller Stille innezuhalten und sich selbst liebevoll zu hinterfragen. Viele gute Dinge im Leben kann man dann mit Dankbarkeit betrachten und schwierigere Situationen leichter bewältigen. Es schafft auch Platz für Motivation zu Veränderungen.

Im Coaching ist es so, dass ein Innehalten und Hinterfragen Raum bekommt. Im Gegensatz zu einem Gespräch mit Freunden ( jeder erzählt von sich und man erwartet gegenseitig meist Zustimmung und Mitgefühl ), geht es ausschließlich um den Klienten mit seinem Thema. Es bietet sich die Chance einer neutralen Betrachtung eines Anliegens ohne Wertung, welches der Klient näher anschauen möchte. Da der Klient die volle Aufmerksamkeit erhält, ist das eine wertvolle Zeit für’s ICH im Rahmen einer psychologischen Beratung oder Coaching.

Um einen kleinen Vorgeschmack zu bieten, und Mut zum Innehalten und Hinterfragen zu machen, habe ich auf dieser Seite zwei Fragebögen zum Runterladen hinterlegt.

Viel Spaß damit! 



 

ICH BIN Fragebogen
Fragebogen für mich über mich
ICH BIN Fragebogen.pdf (105.8KB)
ICH BIN Fragebogen
Fragebogen für mich über mich
ICH BIN Fragebogen.pdf (105.8KB)



Kritischer Fragebogen
Fragebogen für mich um mich liebevoll infrage zu stellen
Der Mut, die Kunst sich selbst infrage zu stellen.pdf (57.04KB)
Kritischer Fragebogen
Fragebogen für mich um mich liebevoll infrage zu stellen
Der Mut, die Kunst sich selbst infrage zu stellen.pdf (57.04KB)
 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos